Die smarte Weinflasche mit Sensoren

Überwacht worauf es ankommt:

Die Inneren Werte des Weins

Sensorbottle ist die smarte Sensorflasche zum Überwachen der Lagerbedingungen von Wein – im Raum und in der Flasche.

Weine reifen ideal, wenn sie sich wohlfühlen. Sie mögen es dunkel, ruhig und brauchen stabile Lagerbedingungen. Darum ist es wichtig die Kernwerte wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und UV Strahlung kontinuierlich im Blick zu behalten – ob im privaten Weinkeller, in der Weinhandlung oder im auch Restaurant. Mit der Sensorbottle beobachten Sie erstmals nicht nur die äußeren Werte im Lagerraum, sondern erfahren auch mehr über die tatsächliche Situation im Inneren der gelagerten Flasche.

Gängige Systeme zur Überwachung der Lagerbedingungen sind Messstationen mit Sensoren, die im Weinkeller aufgestellt werden und die Entwicklung der Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum messen und aufzeichnen. Weinflüssigkeit verhält sich jedoch bei Veränderung der äußeren Bedingungen wesentlich träger als Luft. Daher können zuverlässige Werte nur im Medium Wein selbst gemessen werden.

Der Wohlfühlfaktor

Die richtige Lagerung eines Weines entscheidet über das Resultat: den Geschmack. Es muss aber schon lange nicht mehr der klassische Weinkeller sein, um die eigenen Lieblingsweine gut zu lagern.

Der Raum

Damit Wein gut reifen kann, sollten Sie ihn während der Lagerung vor Licht schützen.

Die Temperatur

Temperaturschwankungen haben einen entscheidenden Einfluss auf die Reifung des Weins.

Die Luftfeuchtigkeit

Trocknet ein Korken aus, bekommt der Wein mehr Sauerstoff als ihm gut tut.

In Kürze verfügbar

PremiumWineTech GmbH